Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

Schaukelpferd-Arten

Schaukelpferd ArtenEs gibt unzählige Ausprägungen von Schaukelpferden. Hier klastern wir sie in drei Hauptgruppen:

 

1. Klassische Schaukelpferde

Dies ist die geläufigste Art von Schaukelpferden. Es gibt einen Korpus auf dem das Kind sitzt und eine Kufe, die einem das Schaukeln ermöglicht. Für die ganz Kleinen ist oftmals ein Bügel vorgesehen, der verhindert, dass sie beim Schaukeln vom Schaukelpferd runterfallen können.
Die Materialien, die verwendet werden sind ebenso vielseitig, wie die Ausprägungen (Motorrad, Esel, Dinosaurier, Hirsch, etc.).

 

2. Rutsche-Schaukelpferd

Dieses Schaukelpferd zeichnet sich dadurch aus, dass es neben den typischen Kufen auch noch Räder besitzt, die nach Wunsch heruntergeklappt werden können. Somit ist das Rutsche-Schaukelpferd als Schaukelpferd zu nutzen, womit man schaukeln aber auch rutschen kann.

 

3. Federwippe-Schaukelpferd

Diese Schaukelpferde sieht man vornehmlich auf Spielplätzen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine geschlossene Federwippe (sieht aus wie eine Spirale) am unteren Ende haben von dem sie getragen werden. Diese Feder besteht in der Regel aus Polythylen und Stahl. Dieses Schaukelpferd wird an seinem Standort fest im Boden verankert und kann daher nicht verrückt werden.